UNITED OPTICS erobert Deutschland

2_UnitedOptics_Geschäftslokal
Die Fachoptiker-Kette entwickelt sich am österreichischen Heimmarkt äußerst positiv und kann sowohl stationär als auch beim Onlinehandel große Zuwächse verzeichnen. Mit 5 Partnerbetrieben und insgesamt bereits 10 Standorten erobert das Konzept nun auch Deutschland.

Österreich/Deutschland. UNITED OPTICS ist eine Fachoptiker-Kette bestehend aus eigenständigen Optikerbetrieben mit mittlerweile mehr als 80 Fachgeschäften in Österreich und Deutschland. Die Dachmarken-Struktur, wie sie heute existiert, wurde 2008 gegründet und entwickelt sich seit dem mehr als positiv. UNITED OPTICS konnte seine Marktanteile im stationären Handel laufend überproportional zum Markt ausbauen und zuletzt auch den Umsatz mit dem eigenen Onlineshop mehr als verdreifachen. Das Konzept einer Fachoptiker-Kette als Gegenpol zu den eher diskontorientierten, großen Filialisten hat seine Markttauglichkeit also eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Nun setzt man weitere Schritte in Richtung einer erfolgreichen Internationalisierung des Geschäftsmodells.

8 neue Standorte in Deutschland im ersten Quartal 2017

Mit dem deutschen Partner Häckl (Rosenheim, Wasserburg, Holzkirchen) hat UNITED OPTICS bereits im Jahr 2015 den ersten Schritt in Richtung der angestrebten Internationalisierung gesetzt. Mit den Optiker-Fachbetrieben Olbrich (Donaueschingen, Blumberg, Singen), Hermann (Gaildorf), Schmiedel (Meerane) und Hess (Weil am Rhein) sind nun weitere namhafte Partner dazugekommen. Mit insgesamt 10 Standorten in Süddeutschland (Baden Württemberg und Oberbayern) sowie in Sachsen baut die Fachoptiker-Kette UNITED OPTICS den erfolgreichen Markteintritt in Deutschland nun weiter aus.

Beste Marken und Dienstleistungen

UNITED OPTICS steht für ein klares Bekenntnis zu einer hochqualitativen und gelebten Markenpolitik. Das Markenversprechen gilt einerseits für die eigene Dachmarke, insbesondere aber auch für das Sortiment, bestehend aus den international begehrtesten Brands sowie für die hochqualifizierten Serviceleistungen. UNITED OPTICS bietet das ganze Jahr über die neuesten Trends bzw. die aktuellen Kollektionen der führenden Top-Marken und das zu fairen Preisen. Gleichzeitig ist die persönliche, individuelle, auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmte Beratung, oberstes Gebot.

Hohes Qualitätsversprechen und das Beste aus „zwei Welten“

UNITED OPTICS wendet sich im Sinne dieses Qualitätsversprechens auch bei der Vergrößerung der Fachoptiker-Kette nicht an Neugründer oder Start-Ups, sondern ausschließlich an bereits arrivierte und erfolgreiche Betriebe. Und hier auch nur an jene, die in ihren jeweiligen lokalen bzw. regionalen Märkten bereits Marktführer sind oder bereit sind die Marktführerschaft zu übernehmen.

UNITED OPTICS verbindet als Fachoptiker-Kette das Beste aus beiden „Welten“. Einerseits die Leistungen und Vorteile eines im jeweiligen lokalen Markt verankerten Augenoptikfachbetriebes und andererseits die Preisvorteile sowie die Filialdichte großer Ketten. Das ermöglicht es uns, unseren Kunden sowohl Top-Marken im gehobenen Segment als auch Marken-Komplettbrillen zu sehr günstigen Preisen anzubieten“, erklärt UNITED OPTICS Geschäftsführer Joachim Stockinger.

Weitere Infos: www.unitedoptics.at